Bericht: feierliche Deklaration Litauens zur „Friedens-Republik“

07.01.2016 • Mit großer Freude ist über einen weiteren bedeutsamen Meilenstein des geistig-kulturellen Friedensstrebens in Litauen zu berichten: Am 10. September 2015 wurde im Rahmen einer feierlichen Zeremonie im Parlament von Frau Dr. Alicia Rodriguez das Friedensbanner überreicht und Litauen zur „Friedens-Republik“ deklariert!

Seit Jahrzehnten setzt sich Frau Dr. Alicia Rodriguez unermüdlich und unerschrocken für die Idee und Weiterverbreitung des Friedensbanners und der Friedens-Botschaft Nicholas K. Roerichs auf internationaler Ebene ein und betrachtet dies als ihre Lebensaufgabe. Mehr als 3.200 Banner sind inzwischen persönlich und feierlich von ihr überreicht worden. Dies jeweils in Entsprechung: auf lokaler, nationaler, universitärer oder Regierungsebene, vorbereitet und organisiert von den nationalen Friedensbanner-Komitees, bis dato überwiegend in Südamerika. In perfekter Vorbereitung durch das litauische Komitee, in wunderschönem Rahmen im großen Foyer des Parlamentes, im Beisein hochrangiger Vertreter aus Politik, Kultur, Wissenschaft und Gesellschaft und unter live-Übertragung des Staatsfernsehens wurde Litauen durch Dr. Alicia Rodriguez feierlich zur Friedensrepublik erklärt und das Friedensbanner an die Sprecherin des Parlaments überreicht.

– unter den Klängen von Ludwig van Beethovens „Freude, schöner Götterfunken“. Ein erhabener Moment, der alle Anwesenden zutiefst berührte!

Gleich im Anschluss wurde das Banner feierlich in einen großen Konferenzraum geleitet und eine Gedenktafel zu Ehren dieses wichtigen Tages durch Dr. Alicia Rodriguez enthüllt. Im Rahmen dieser Handlung konnte eine kurze Gruß- und Dankesansprache an die Hauptprotagonisten gehalten sowie der Sprecherin des Parlaments eine schriftliche Grußadresse des Präsidenten unserer Gesellschaft FRIEDEN durch KULTUR – Europa überreicht werden.

Während weiterer Zusammenkünfte trafen wir alte Freunde aus Litauen, Lettland und neue Freunde aus Weißrussland, der Ukraine, dem Altai, die großes Interesse an unserer Gesellschaft und Arbeit bekundeten und herzliche Einladungen zu Besuch und Kooperation aussprachen.

Mögen unsere gemeinsamen Bestrebungen uns weiterhin vereinen auf dem Weg zur Geistigen Gemeinsamkeit, zum Weltfrieden!  

Die Delegation von FRIEDEN durch KULTUR-Europa

Zur weiteren Info:
www.banderadelapaz.org  >>

Fotoquelle: FdK-Delegation

|